Fabienne Schlumpf - Läuferin

Mein Werdegang
Mit ca. 10 Jahren besuchte ich im LC Meilen ein erstes Leichtathletik-Training. Schon nach einem Jahr wechselte ich dann zum Turnverein Egg und trainierte zwei Mal in der Woche in den verschiedensten Disziplinen. Ich merkte schnell, dass das Laufen meine Stärke ist. Deshalb habe ich auch immer wieder am Züri Lauf Cup mitgemacht.

Im Winter 2005/2006 besuchte ich dann das erste Training unter der Leitung von Michi Rüegg. Und schon kurze Zeit später waren grosse Fortschritte spür- und sichtbar. Entsprechend rasch stellten sich erste Erfolge ein. Mit dem neu gegründeten Nachwuchsteam stieg ich 2007 als Athletin bei der TG Hütten ein.

Eckdaten von Fabienne Schlumpf
Adresse Wetzikon ZH
E-Mail info (at) fabienneschlumpf.ch
Geburtsdatum 17.11.1990
Beruf, Ausbildung Läuferin und Kauffrau Einwohnerdienste Wetzikon 20%
Sport Mittel- und Langstrecken (3000 m Steeple)
Tainer Michi Rüegg
Frühere Clubs TV Egg
Unterstützung TG Hütten
Badewelten
ASICS
Swiss Athletics
Polar
Stadt Wetzikon
Sponser Sport Food
Supporter Projekt INFOS
Kader Elite Nationalkader "Swiss-Starters"
Ziele 2017

Final WM 3000 m Steeple

Top 6 Cross EM

Ziele langfristig

Medaille EM 2018 Berlin

Olympische Spiele Tokyo 2020

Bestleistungen 1500 m: 4.18.26 min
2000 m Steeple: 6.20.33 min (Schweizer Allzeitbestleistung)
3000 m Steeple: 9.21.65 min (Schweizer Rekord)
3000 m: 9.13.06 min
5000 m: 15.47.29 min
10 km Strasse: 32.07,6 min (Schweizer Rekord)
Halbmarathon: 1.10.17 Std (Schweizer Rekord)

 

Leichtathletik:
Steeple SM Uster - WM-Limite erreicht


«sportaktuell» vom 19.05.2017
Das SRF begleitete Fabienne an diesem Tag an die SM.



Olympiade - Rio 2016

Fabienne Schlumpf stürmt mit neuem Schweizer Rekord in den Olympia Final über 3000 m Steeple. Mit 9:30.54 min belegt sie in ihrem Vorlauf Rang 6 und qualifiziert sich als 15. für den Final. Den Final beendet sie nach einem Sturz auf Rang 18.


Palmares / Erfolge
2016

5. Rang EM Amsterdam

Final Teilnahme Olympische Spiele Rio

Gold SM Elite (3000 m Halle, Kurzcross, Cross, 1500 m, 5000 m)

2015

Gold SM Elite (Cross, 10km Strasse, Team 10km Strasse)

2014 13. Rang EM Zürich 3000 m Steeple
Team EM Second League: Sieg 5000 m, 2. Rang 3000 m
Gold SM Elite (1500 m, Cross, 10 km Strasse)
Schweizer Rekord 3000 m Steeple (9.37.81 min)
2013 WM Moskau 3000 m Steeple
7. Rang Team EM First League Dublin 3000 m Steeple
Gold SM Elite (Kurzcross, 10 km Strasse)
2 x Schweizer Rekord 3000 m Steeple (9.48.45 / 9.46.98)
2012 14. Rang EM U23 Cross
Gold SM Elite (3000 m Steeple, 3x1000 m)
Gold SM U23 (5000 m, Kurzcross, 10 km, Halbmarathon)
Silber SM Elite (Kurzcross)
10. Rang Int. Cross Brüssel
Schweizer Allzeit Bestleistung 2000 m Steeple (6.30.96)
Schweizer U23 Rekord 10 km Strasse (34.59,0 min)
2011 Teilnahme Team EM 3000 m Steeple Izmir
Teilnahme EM U23 3000 m Steeple Ostrava
Teilnahme EM U23 Cross Velenje
2010 Schweizermeisterin U23 Cross und 1500 m
2009 Teilnahme EM U20 3000 m Steeple Novi Sad
Schweizermeisterin Elite 3000 m Steeple
2008 Schweizermeisterin U18 2000 m Steeple

 

Newsletter abonnieren

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



Hauptsponsoren


Co-Sponsoren