NEWS TG Hütten Masters - Juni 2013

So 30. Juni: Grandiose Erfolge im Fricktal bei der Go4it Stafette! 

Podestplätze für Chrige Staub, Simone Evans und Viviane Spielmann!

Kategorie Rang Name
Einzelstarter Frauen
1
Simone Evans
Einzelstarter Frauen
2 Viviane Spielmann
Einzelstarter Frauen
3 Christine Staub
Team Männer "TG Hütten"
20 Timo Bernhard, Kurt Waldmeier, Elmar Bernhard, Walter Höhn

Das Aufführen aller einzelnen Zeiten der vier verschiedenen Disziplinen (Bike, Velo, Skaten, Laufen) würde den Rahmen dieser Liste sprengen. 

Details können auf http://www.go4it-stafette.ch/ abgerufen werden.

Wir sind stolz auf unsere erfolgreichen Masters und unseren aktiven Präsidenten Kurt Waldmeier vom Team "TG Hütten"!

BRAVO ALLE!  Dem nahenden Gigathlon steht nichts mehr im Wege!


Sa 29. Juni: Running Day in Eschenbach /SG (10.4Km) mit Susanne Glaus auf Platz 4!

Kategorie Rang Name Zeit
W 40
4/10
Glaus Susanne
49,28

Sa 29. Juni: Spiezathlon mit super Leistungen!

Kategorie Rang Name Zeit
DM20
5(16)
Kälin Andi
1:11.01,4
DM20
2(16)
Zehnder Fabian
1:08.02,5

Unser Trainingskollege, TG Hütten Leistungsathlet Fabian Zehnder ist auf dieser Liste auch aufgeführt.

BRAVO ANDI UND FABIAN!

Resultate und Infos auf: http://services.datasport.com/2013/tri/spiez/    -    http://www.spiezathlon.ch/


Fr 28. Juni: 2. Lauerzerseelauf (10Km) mit Roger Bochtler

Kategorie Rang Name Zeit
M50
13(81)
Bochtler Roger
41.56,5

So 23. Juni: Master Andi Kälin beim SM Berglauf in Locarno auf dem Podest!

In der Kategorie U23M erreichte

Andi Kälin mit einer Zeit von 56:52.35 den sehr guten 3. Platz.

Von Orselina führte die 8.7 km lange Strecke mit 1270 m Höhenmetern nach Cardada/Cimetta.


Weitere Infos unter:  http://splocarnese.ch/orselina-cimetta-de/ 


So 23. Juni: Samira und Hansi Holdener sehr zufrieden zurück aus Sempach!

Kategorie Rang
Zeit
VMAK2
6. Holdener Hansi, Hinwil
1964 TG Hütten
1:11.26,9
VFHK
11. Holdener Samira, Hinwil
1993 TG Hütten
1:17.05,3

Samira nach dem Rennen: "Papi und ich sind heute zum Glück vor dem Regen ins Ziel gelangt. Wir sind beide zufrieden mit dem Wettkampf und unseren Resultaten."


Details unter http://services.datasport.com/2013/tri/sempach/


So 23. Juni: BerGiBike Bulle mit erfolgreichem Master Marcel Grob!

Alles weitere unter: http://services.datasport.com/2013/mtb/bergibike/

Kategorie Rang
Zeit
79-HP1
12. Grob Marcel
1979 Uster TG Hütten
4:12.39,6

So 16. Juni: Nadine Scheck am Raiffeisen Triathlon in Thun

http://www.raiffeisen-triathlon-thun.ch/de/

Nadine:Eigentlich habe ich den Start am Triathlon in Thun nicht geplant. Doch als ich aufgrund meiner Platzierung in Stettfurt vom Veranstalter eingeladen wurde, entschied ich mich doch dafür. Dieser Triathlon wurde in einem für die Schweiz speziellen Format durchgeführt. Diverse Vorlaufgruppen absolvierten einen Sprinttriathlon (200 m Schwimmen, 6 km Rad, 1,6 km Laufen) die letzten Beiden schieden jeweils aus - die anderen kommen eine Runde weiter.

Im Viertelfinal erwischte ich 'leider' eine sehr starke Gruppe und qualifizierte mich wegen 9 Sekunden nicht für die Halbfinals. Ein kleiner Trost bleibt mir dennoch. Mit meiner Zeit hätte ich die andere Viertelfinalgruppe überlegen gewonnen. Das ist Sport. Wenn und Aber zählt nicht. Es war ein toller Anlass in einem wunderschönen Städtchen.


So 16.06.2013 EKZ - Cup Hittnau mit Marcel Grob

Marcel: Am 26. Mai bin ich in Wetzikon den EKZ-Cup gefahren und belegte Rang 3. Am 9.Juni gings in Estavayer le Lac zum ersten Bike Marathon der IXS Classic und ich wurde 11.


Diese Fakten erreichten uns rückwirkend. Nicht desto weniger gratulieren wir unserem Masterkollegen zu seinen tollen Leistungen.


26. Mai, Wetzikon, 3. Kategorierang

9. Juni, Estavayer le Lac,11.Kategorierang


Marcel: Heute hatte ich leider nicht so viel Kraft in den Beinen. Auch die extrem langen "bergauf" Passagen hatten es in sich! Somit reichte es (nur) für Rang 6. Es freute mich sehr, dass Urs Ritter schon zum wiederholten Male in seiner Freizeit am Wegrand stand und mich anfeuerte. Dafür zolle ich ihm grossen Respekt.

Am kommenden Wochenende erwartet mich ein Berg Bike Marathon Rennen von Fribourg nach Bulle. 70 Km und etliche Höhenmeter muss ich bestreiten.


16. Juni, Hittnau, 6. Kategorierang  


http://www.ekz-cup.ch/2013/Home/Start.aspx

www.intercycle.com


Sa 15. Juni: 26. Wylandlauf in Andelfingen mit Hannes Nijboer und Roman Monsch

Kategorie Rang Name Zeit
B M30
8
Monsch Roman
1:00.04,4
D M50 83
Nijboer Hannes 1:39.55,3

Mi 12. Juni: Forchlauf mit 8 Masters in verschiedenen Kategorien 

Kategorie Rang Name Zeit
H 21.5KM
127(264)
Bernhard Timo
1:46.38
H 7.4KM 6(96)
Grob Marcel 29.40
D 7.4KM
21(106)
Hilfiker Brigitte
40.07
H 7.4KM
15(96)
Höhn Walter
31.49
H 21.5KM
61(264)
Holdener Hansi
1:38.23
D 15.5KM
27(88)
Holdener Samira
1:24.56
H 7.4KM
5(96)
Monsch Roman
29.30
H 21.5KM
74(264)
Zollinger Reto
1:39.38

Wie jedes Jahr stellte der diesjährige Forchlauf wieder bei tollem Wetter ein Feierabendvergnügen der besonderen Art dar. Nicht ganz 800 Läuferinnen und Läufer waren auf den Strecken 7.4, 15.5 und 21.5 Km unterwegs.

Der unkomlizierte Anlass des ASVZ verdient eindeutig das Prädikat "empfehlenswert"!

http://portal.asvz.ethz.ch/Events/Documents/rangliste_forchlauf_2013.pdf


So 9. Juni: 4. TKB Thurathlon mit Samira Holdener, Hansi Holdener und Viviane Spielmann

Foto: Urs Ritter
Foto: Urs Ritter

Schwimmen - Inline - Rad - Bike - Laufen....nach dem Motto "Thurgau bewegt"

Weitere Informationen

Kategorie Rang Name Zeit
Männer Kurz Single
25
Holdener Hansi
5:35.22,0
Lang Team of Five Mixed 2
Holdener Samira
Teamname:Five 4 Six-Day-Giga
7:55.08,8
Frauen Lang Single 3
Spielmann Viviane 9:55.35,2

Viviane: Gigathlontest am Thurathlon über Langdistanz bestanden. Ziemlich k o, aber glücklich ins Ziel gelaufen. Magenprobleme und Blattern an den Füssen sind aktuell zu verzeichnen. Es gibt noch einiges für den Gigathlon zu tun.

Vorerst ist "Beine hochlagern" angesagt.


So 9. Juni: 20. Zytturm Triathlon Zug mit einem 1. Rang und zwei topten Plätzen!

Kategorie Rang Name Zeit
SFAK1
1/!)
Evans Simone
1:39.99,2
CFHK 5
Scheck Nadine
2:12.11,1
CFAK2 8
Winkler Elsbeth 2:34.04,6

Ein paar Worte von Nadine:Heute startete ich am Zytturmtriathlon in Zug. Es lief mir sehr gut. Ich konnte kraftvoll pedalen und fand auf dem abschliessenden Lauf einen guten und regelmässigen Rhythmus (schwimmen ging auch gut...:-)). Im Ziel war ich 5. über die olympische Distanz!

http://www.zytturmtriathlon.ch/


So 9. Juni: Bike Trophy Estavayer

Siegerehrung
Siegerehrung

An dem für die Schweizermeisterschaft zählenden Bike-Rennen in Estavayer konnte zwischen 3 Strecken gewählt werden:


Grosse Strecke von 60 km, 1'791 m Höhenunterschied
Kleine Strecke von 30 km, 845 m Höhenunterschied
Mini Strecke von 20 km, 527 m Höhenunterschied

Christine Staub absolvierte die Langdistanz. Mit einer Zeit von 3:34.37 ist auf dem 3. Kategorienrang und 10. Overall (Bild nach Siegerehrung). Ihr Ehemann Dani Staub fuhr in 1:41.59 über 30 km auf den 36. Kategorienrang (Overall 169).

So 9. Juni: 27. Schweizer Frauenlauf Bern mit Anni Hauser, Barbara Hauser und Brigitte Hilfiker

Kategorie Rang Name Zeit
W50, 10KM
127 (362)
Hauser Anni
56.11,9
W20, 10KM 673 (900)
Hauser Barbara
1:01.16,9
W55, 10KM 25 (173)
Hilfiker Brigitte 53.02,5

Sa 8. Juni: Tolle (Master) Resultate am 30. Zumiker Lauf!

Kategorie Rang Name Zeit
M 20
12
Kälin Andreas
41.14,9
M 30 5
Schibli Markus
42.22,9
M 30
57
Monsch Roman 57.29,8
M 50 92 Nijboer Hannes
1:17.13,9

Sa 8. Juni: Reto Zollinger meldet ERFOLG aus Lichtenstein!

Bei Kaiserwetter fand der LGT 2013 statt. Die Strecke war in einem ausgezeichneten Zustand - so dass niemand sich vorstellen konnte, dass vor einer Woche Malbun wieder verschneit war. Mit meinen 4h30min habe ich einerseits meine geplante Zeit mit einer Punktlandung umgesetzt und andererseits die Strecke ausgezeichnet so gut eingeteilt, dass ich im letzten, strengeren Streckenabschnitt von Steg nach Malbun die viertbeste Laufzeit in meiner Alterskategorie erzielen konnte - und dies nach dem Winterthur Marathon vor zwei Wochen. Der Weg zum Saisonhöhepunkt stimmt nach diesem Belastungstest. Neben Selbstvertrauen konnte ich noch wichtige Erkenntnisse bei der Verpflegung gewinnen. Gruss Reto


http://www.lgt-alpin-marathon.li/


So 2. Juni: 24. Austragung des Ironmännli Lustenau mit Podestplätzen für Nadine und Martin!

Nadine: Bei regnerischen und kühlen Wetterbedingungen startete ich am Lustenauer Ironmännli. Die Radstrecke wurde infolge Überschwemmungen und Umleitungen der Feuerwehr etwas gekürzt. Mir lief es sehr gut und ich wurde in meiner Kategorie 2. In der Wechselzone liess ich mir etwas mehr Zeit als gewohnt und zog Regenjacke, Handschuhe und Stirnband an. :-)


Leistungsathlet und Trainingskollege Martin Bader ist auf Kategrierang 1und feiert somit seine EM Qualifikation mit einem Sieg!

Kategorie Rang Name Zeit
E I W
2
Scheck Nadine
0:52.14,3
U 23 M 1
Bader Martin
0:41.08.8

Newsletter abonnieren

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



Hauptsponsoren


Co-Sponsoren