So 25. September: 38. Pfäffikersee Lauf mit erfolgreichen Masters!

Der Anlass   (hil)

 

Kategorie Rang Name Zeit Overall
L   6,0 Km  4 (24) Rieder Ramona   23.40,6  
A 12,2 Km  9 (88) Sprenger Raphael   43.02,0 11 (705)
A 12,2 Km  7 (88) Zehnder Fabian   41.41,5   8 (705)

 

 


So 25. September: 20. Iron Bike Race Einsiedeln mit toller Leistung von Vroni

Der Anlass   (hil)

 

Kategorie Rang Name Zeit Overall
DF 53 Km  9 (87) Gartmann Vroni 2:53.00,3  10 (88)

Simon Schäppi ist nach zwei Monaten freiwilliger Arbeit in Nepal wieder daheim. Das durften wir anhand seiner tollen Leistung vom vergangenen Wochenende am Greifenseelauf schon feststellen!

Er berichtet von unglaublichen Eindrücken und von einer echten Lebensschule. Die beiden Bilder zeigen ihn beim abschliessenden Trekking im Everest Base Camp  (5`380 m.ü.M.). Das sei wohl das höchste TG Hütten Höhentraining aller Zeiten. (hil)

 


Sa 17. September: Spartacus Run mit klarem Sieg von Fabian Zehnder

Der Anlass

Fabian: Lauf mit 12 Hindernissen und ein wenig grüner Farbe! 5 Km und fast 2 Min Vorsprung! (hil)


Sa 17. September: 11. Swiss Int. Seeland Triathlon Murten mit u.a. 1. Rang von Désirée Gmür

Kategorie Rang Name Zeit Overall
 OF HK  1 (47) Gmür Désirée  2:13.49,5   1 (70)
 OF HK  8 (47) Rieder Ramona  2:32.53,2  13 (70)

 


Sa 17. September: 37. Int. Greifenseelauf mit u.a. Top Ten Kategorierang von Nadine Jaggi

Nadine: Heute unternahmen wir einen Familienausflug an den Greifenseelauf. Schwiegermutter, Schwägerin in spe, mein Mann Thomas und ich waren von der Partie.

Wir hatten grossen Spass und sind alle gut ans Ziel gelangt. Schaffte es in meiner Kategorie unter die ersten 10. (hil)

Kategorie Rang Name Zeit Overall
 H M 35  246 (611) Benz Marc  1:44.08,2  1618 (4098)
 K W 30      9 (395) Jaggi-Scheck Nadine     44.55,9      42 (1491)
 H M 20    13 (494) Schäppi Simon  1:20.23,0      51 (4098)
 H M 20    11 (494) Sprenger Raphael  1:17.34,8      34 (4098)
 H M 55    27 (259) Zollinger Reto  1:34.24,8     608 (4098)

So 11. September: Mösere Berglauf Malters mit einem 1. und einem 2. Kategorierang!

Anlass   (hil)

Susanne: Das ist ein wunderbarer 11,3 Km Lauf - ein richtiger Geheimtipp!


Schwarwald Bike Marathon - 2. Rang von Stefanie Rotenbühler

Stefanie Rothenbühler klassierte sich auf dem sehr starken 2. Rang.

Webseite Veranstalter   (aha)
 

Sa 10. September: Wilersee Stafette mit Podestplätzen

Die Wilersee Staffette findet im Nachbardorf von Hütten statt. Traditionellerweise startet dort die TG Hütten mit mehreren Gruppen.

 

Herren: TG Hütten 1. Rang 1, TG Hütten 2 Rang 8.

Damen: TG Hütten 1. Rang

 

Wilersee Stafette.     Rangliste

          

Die vier Teilstrecken sind

  • Radfahrer (7.05 km,  212 Hm)

  • Läufer (5.1 km, 122 Hm)

  • Biker (4.04 km, 159 Hm)

  • Schlussläufer (3.8 km, 98 Hm)

Ein Wettkämpfer kann zwei Teilstrecken absolvieren. 

 

Es wird in sechs Kategorien gestartet.

  • Kids 1

  • Kids 2

  • Family

  • Damen

  • Herren und Speed (Einzelwettkampf ca. 22 km). (aha)

 


Sa 10. September: Rütilauf mit Marc und Raphael

Rütilauf   (hil)

Kategorie Rang Name Zeit Overall
M 30 11,3 Km 30 (57) Benz Marc 55.14,3 112 (247)
M 20 11,3 Km   6 (26) Sprenger Raphael 40.19,0     8 (247)

Sa 10.September: Jungfrau Marathon mit Reto Zollinger

Jungfrau Marathon   (hil)

Reto ready to go! 1. und 2. Bild!

Has done it 3. Bild!

Kategorie Rang Name Zeit Overall
M 55 35 (301) Zollinger Reto 4:54.38,5 767 (3096)

Mi 7. September: Etzelbergzeitfahren mit Top Ten Rang von Andi Kälin

Anlass   (hil)

  • Andi: Ich bin gestern das Etzelbergzeitfahren mit knapp 8 Kilometern Länge und 650 Höhenmetern auf dem MTB gefahren.

    Trotz sehr müden Beinen wollte ich beim Wettkampf auf meinen Hausberg dabei sein. Erreichte den 7. Rang Overall, obwohl ich mich ein paar Mal für die Entscheidung verfluchte. Aber es machte trotzdem Spass! 


So 4. September: Powerman Zofingen mit mehrfachen Podestplätzen

Short Distance:

Der erste Lauf führte über 2 Runden à 5 km. Die Strecke war anspruchsvoll und bestand zu 50% aus Asphaltstrassen und 50% aus Waldwegen. Exakte Streckenlänge 9'200m.

Eine Runde à 50 Kilometer war auf der anspruchsvollen Radstrecke zurückzulegen. Sie führte durch eine sehr schöne Landschaft. Die Strassen waren nicht vollständig für den Verkehr gesperrt.

Eine zweite Laufrunde (5 km) war eine anspruchsvollen Laufstrecke. Bei Kilometer 2.5 km war der Wendepunkt. 70% der Strecke führt über Waldwege, 30% über Asphaltstrassen.

 

Nach langem Laufausfall genoss es Andreas Kälin wieder einmal an der Startlinie stehen zu dürfen.

 

Auf dem zweiten Lauf, an 5 Stelle liegend hat es Fabian Zehnder leider "den Stecker" gezogen. Zuvor hatte er auf dem Rad die 4. beste Zeit. Für Fabian ist es sehr bitter: "Sicher geglaubter 5. Platz an WM leider noch "vergeben". Ein super starkes Rennen, womit ich nicht gerechnet habe auf diese Weise aufgeben zu müssen ist hart...zeigt aber auch , dass mein Potenzial da ist."

 

Anlass      Rangliste  (aha)

 

Auszug aus der Rangliste:

Kategorie Rang Name Zeit Overall
S-sHKM 3. Kälin Andreas  2:17.03,2  3.
S-sAKW       3. Evans Simone  2:46.51,62  8.
  - Zehnder Fabian - -

 


So 4. September: Triathlon Locarno mit tollen Leistungen der daran teilnehmenden Masters!

Der Anlass   (hil)

Kategorie Rang Name Zeit
OD F20 2 Gmür Désirée 2:05.24,7
MD M35 11 Schilling Oliver 4:25.10,5

So 4. September: TägiTri mit Ramona Rieder auf Podest!

Der Anlass   (hil)



Newsletter abonnieren

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



Hauptsponsoren


Co-Sponsoren