News Masters Archiv Januar 2017


So 29. Jan. Reppischtallauf mit schnellen Masters

Rang
Overall
Rang
Kat.
Name Zeit Runde 1
Runde 2
 4.  3. Fabian Zehnder  26.41,5 6.57,2 19.44,3
 5.  2. Simon Schäppi  26.46,1 7.02,8 19.43,3
 8.  3. Kälin Andreas  27.40,9 7.12,2 20.28,7
41.  6. Tomaselli Leo  33.53,4 8.43,6 24.48,7

Bericht von Fabian: "Bei herrlichen Bedingungen absolvierten heute gleich 4 TG Hütten Athleten den Reppischtallauf. Zwei der rund 8km langen Strecke waren noch schneebedeckt, wobei es aber nicht ganz so rutschig war wie beim Dietiker Neujahrslauf vor zwei Wochen. Gestartet wurde extrem schnell, wobei ein neuer Streckenrekord angepeilt wurde. Schnell reihten sich gleich 3 TG Hütten Läufer in die Top Ten ein. Mit den Overall Plätzen 4, 5, 8 und 41 konnte ein starkes Teamresultat herausgelaufen werden."

 Rangliste   Webseite  (aha)


So 29. Jan: Surselva Marathon Sedrun

Rennbericht von Walter Höhn: "Als Vertreter des TG Hütten Teams waren Sandro Knecht und Walter Höhn am Start. Der Startschuss erfolgte Punkt 11 Uhr bei traumhafter sonniger Bergkulisse in Sedrun. Die Temperaturen waren um einiges wärmer als in den vergangenen Rennen. Die sehr technische und mit vielen Höhenmeter ausgestattete Strecke verlangte von den Athleten einiges ab auch das Wachsen stellte eine Herausforderung dar wegen den verschiedenen Temperaturbereichen.

Walter Höhn war 57. und Sandro Knecht 62. von Overall 159 rangierten. Als erster lief Curdin Perl im erstklassigen Feld ein"

Website   (aha)


So 22. Januar: Rothenthurm

Das Langlauf-Team der TG Hütten absolviert die Wettkämpfe der Swiss Loppet.

 

Der „Rothenthurmer“ ist der älteste Volksskilauf der Schweiz. Die Strecke führt über 22.5 Kilometer durch das wunderschöne Hochmoor von Rothenthurm. Mit nur wenigen Höhenunterschieden ist die Loipe nicht nur für die ambitionierten, sondern auch für die Volksskiläuferinnen und -läufer äusserst attraktiv. Neben dem Swiss-Loppet Lauf am Morgen, werden am Nachmittag die Jugendläufe ausgetragen.

 

Wegen Kieselsteinen auf der Loipe musste der Start um 30 Minuten zurückgestellt werden. (aha)

Auszug Aus Rangliste

Kategorie Rang Kat. Rang Overall
Name Zeit
 M40 22.5 km 21. 100. Knecht Sandro 1:07.38,8
 M40 22.5 km 18. 128. Höhn Walter 1:08.39,4
 M20 22.5 km 31. 53. Janutin Sascha 1:02.22,2
 F40 22.5 km 6. 18. Staub Christine 1:16.17,8

 

 

Rennbericht von Walter Höhn: Bei wieder traumhaften Wetter- und Schneebedingungen und vielen schnellen Läufern fand der 49. Rothenthurmer statt. Eine starke Leistung zeigte Sascha Janutin im 53. Rang, Sandro Knecht wurde 100. und Walter Höhn 128. von insgesamt 368 Startenden. Bei den Frauen zeigte Christine Staub wieder ein gutes Rennen und wurde 18. von 75 im Frauen-Gesamtklassement.

 

Am nächsten Wochenende steht bereits der nächste Wettkampf an für die TG Hütten Athleten in Sedrun am Surselva-Marathon."

 


Sonntag 15. Januar: Starker Saisonstart vom TG Hütten LL-Team am Planoiras

Bei traumhaften Bedingungen fand der 32. Planoiras Volkslanglauf auf der Lenzerheide statt. Zwar konnte auch dieses Jahr nicht auf der Originalstrecke gelaufen werden, trotzdem verlangte die anspruchsvolle Strecke auf Neuschnee alles von den Teilnehmern ab. Für alle TG Hütten Athleten war es gleichzeitig auch der erste Wettkampf in der neuen Saison. Daniel Spadin und Michael Graf sorgten dieses Jahr für die besten TG Hütten Resultate. Christine Staub zeigte bei den Frauen eine solide Leistung mit Rang 14 von 38 gestarteten. Daniel wurde hervorragender 13. Michael 35. Sascha Janutin 45. Walter Höhn 80. und Sandro Knecht nach einem Sturz in der letzten Runde 88. von 209 Overall gestarteten.

 

Viel Zeit zum ausruhen bleibt den TG-Hütten Athleten wiederum nicht, denn am nächsten Wochenende starten die meisten im frisch verschneiten Rothenthurm. (Bericht von Walter Höhn)

 

Resultate Planoiras 2017: https://services.datasport.com/2017/winter/planoiras/

Website

Kategorie Rang Name Zeit
 21.2 km Overall Männer  13. Spadin Daniel   59:14,4
 21.2 km Overall Männer  35. Graf Michael  1:03:09,2
 21.2 km Overall Männer  45. Janutin Sascha  1:05:10,9
 21.2 km Overall Männer  80. Höhn Walter  1:09:38,7
 21.2 km Overall Männer  88. Knecht Sandro  1:10:31,2
 21.2 km Overall Frauen  14. Staub Christine  1:20:36,9
 21.2 km Overall Frauen  16. Randegger Karin  1:21:29,3
 21.2 km Overall Frauen  25. Engler Irene  1:26:24,2

Samstag 14. Januar: Dietiker Neujahrslauf

Website

Mit dem Neujahrslauf in Dietikon startete der Zürilaufcup auch dieses Jahr in die neue Saison. Bei Schnee und Eis waren auch mehrere TG Hütten Läufer im Startfeld auszumachen.

 

Bestes Resultat erreichte Fabian Zehnder. Mit 42.15 min für die gut 12 Kilometer erreichte er Rang 4.

 

Nur 10 Sekunden später überquerte Simon Schäppi die Ziellinie als Fünfter.


Sa 7. Januar: Swiss Snow Walk and Run mit erfolgreicher Vroni Gartmann.

 

Website


Newsletter abonnieren

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



Hauptsponsoren


Co-Sponsoren